Sie sind hier: Startseite > Wo wir helfen > Südafrika Pretoria-Hammanskraal

Projekt Pretoria-Hammanskraal / Südafrika

2017: Sandkastenüberdachung und eines Klettergerüstes in einem Kinderheim
2500-Euro-Spende für Spielplatz in Südafrika

Auf dem Gelände eines Waisenhauses in Hammanskraal wurde dringend ein Spielplatz benötigt. Mit Spendengel-
dern von der Frankenhöhe stand einer Verwirklichung nichts mehr im Wege.


Spielplatz in PretoriaDamit die Kleinen der sengenden Hitze entgehen können, er hielt der große Sandkasten zudem ein großzügiges Dach.
Ermöglicht wurde die Maßnahme, die wie gewohnt ohne Verwaltungskosten über die Bühne ging, einmal mehr durch persönliche Kontakte vor Ort. Die aus Mittelramstadt bei Leutershausen stammende Heilerziehungspflegerin Lisa Bauer hält sich seit einigen Jahren regelmäßig in Pretoria auf. Unter dem Dach der von ihr mitbegründeten gemeinnützigen Einrichtung „Ihr sollt Leben“ kümmert sie sich mit einem rührigen Helferstab um ausgesetzte, in Krankenhäusern zurückgelassene Kinder sowie um Waisen, die vor einer schwierigen Zukunft stehen.

Gerade die für Waisen vorhandenen Häuser sind häufig überfüllt, sodass für Zuneigung oder Ausbildung einzelner Kinder kaum Freiraum bleibt. In diese Lücke stieß Lisa Bauer, die im Jahr 2010 erst mals als Praktikantin der Johanniter in Südafrika aktiv war. Seither ließ sie das faszinierende, aber nicht ungefährliche Land nicht mehr los.

Spielplatz in PretoriaInsbesondere hilfsbedürftige Kinder liegen ihr am Herzen. Mit zahlreichen Spenden konnte zwischenzeitlich ein Kinderheim
verwirklicht werden, in dem die Kinder liebevoll betreut werden. Da es an öffentlicher Unterstützung mangelt, ist das Kinderheim zum Aufbau und Erhalt der Infrastruktur auf fremde Hilfe angewiesen. Entsprechend ist Frau Bauer für den Bei stand aus Burgbernheim äußerst dankbar und brachte ihre Freude darüber auch in persönlichen Treffen
mit den Verantwortlichen von „Burgbern-heim hilft“ zum Ausdruck.